Star Trek – Soundtrack

startrek_ost
© 2009 iTunes S.à r.l.

Also der neue Soundtrack (OST) zum neuen Film und neuem Look kommt auch mit neuen Tönen daher. Ich muss sagen anfangs war ich ein wenig skeptisch, doch inziwschen finde ich den Soundtrack ziemlich gut. Im Film waren doch einige Stellen, die durch die ständige Wiederholungen des Hauptthemas auffielen und so eher etwas plump wirkten.

Die CD hingegen ist eine sehr gute Mischung aus dem was im Film tatsächlich verwendet wurde. Schade, dass die Compilation so kurz geraten ist. Hätte ruihg länger sein können. Was zudem auch ein wenig schade ist, dass einige Tracks viel Potential gehabt haben, was dann abermehr oder weniger verpufft und kurz geraten sind. Man erwartet irgendwie noch mehr, doch dann ist es schon zu Ende.

Sehr coole Sache die auch für den Film gilt, ist die Verwendung des TOS-Themes im Abspann, genial neu aufgelegt. Der Track auf der CD kann man auch als Suite des ganzen OST verstehen, auch wenn es so im Abspann benutzt wurde. Hier werden nochmal alle Themen angespielt, die auftauchten. Dies ist dann hoffentlich auch der Auftakt zum nächsten Star Trek Film. Auch wenn es eigentlich nun nach dem Film mir egal scheint, ob man das Original Theme weiterhin wirklich benutzen sollte, würde es mich trotzdem freuen. Vor allem finde ich dass Michael Giacchino durch das Hauptthema im OST einen neuen Sound geschaffen, den ich auch so im nächsten Film wieder erwarten würde. Ob dies absichtlich oder ungewollt geschehen ist sei dahingestellt. Zum Film schreibe ich die Tage nochmal was, wenn ich ihn ein zweites Mal gesehen habe (das muss noch verdaut werden).

Am besten finde ich im Soundtrack die actiongeladenen Sequenzen, wie Nero Sighted (Track 6) oder Nailin‘ the Kelvin (Track 2). Aber auch einige der ruhigen Tracks finde ich sehr gut, wie z.B. That New Car Smell (Track 13). Der Soundtrack ist sehr abwechslungsreich und wird dem Genre und der Action im Film gerecht, vor allem hat er größtenteils sehr gut zu den Filmsequenzen gepasst. Also summa sumarum ein toller OST, der natürlich auch für Nichtfans geeignet ist.

1 Gedanke zu „Star Trek – Soundtrack

  1. Mir gefällt der OST auch ganz gut. Ist halt für Star Trek-verhältnisse stilistisch mal etwas anderes und geht mehr in Richtung von Giacchinos anderen Werken wie Lost und Roar von Cloverfield. Gerade letzteres gefällt mir noch immer sehr gut.

    Mit dem Hauptthema könntest du sogar recht haben, immerhin bewegte ihn Wikipedia zufolge das Star Wars Theme dazu, Composer zu werden. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.