Prepare! – Star Trek

star-trek-poster2
zelluloid.de • ©1998-2009 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann

Wieder ist ein neuer Trailer von Star Trek herausgekommen und ist wohl somit auch der letzte „Theatrical Trailer“ vor Filmstart. Der letzte Trailer hat schon ein WOW bekommen und dieser verdient ein DoppelWOW! Ich war sofort begeistert und bin nun davon überzeugt, dass es ein klasse Film werden wird. Vor allem war dies ein selten perfekter Trailer, welche mit einer genialen Musik unterlegt ist, die wieder einmal von Two Steps from Hell geliefert wird. Diesmal ist der Track „Freedom Fighters“. Nur wenige Trailer benutzen einen durchgängigen Track und mich muss sagen, dass hier ein fabelhaftes Stück ausgewählt wurde. Aber seht selbst was die Trailerbastler da fabriziert haben:

Zum hier gesehen Storyverlauf lässt sich nur erahnen was genau im Film wirklich passieren wird. Ich möchte daher anmerken, dass ich hier nur wild mutmaße und dabei auf Indizien des Trailers stütze, die meine Theorien unterstützen. Ich liebe es einfach im Star Trek Universum wild zu spekulieren. Außerdem möchte ich doch nicht allzu viel vorher von der tatsächlichen Story erfahren. Da habe ich mir nämlich mit Star Trek Nemesis ganz schön den Spaß am Film verdorben, aber das ist eine andere Geschichte.

Wir werden aber wohl oder übel einen rasanten Verlauf von Jame T. Kirks Leben vor der Sternenflotte, während seiner Ausbildung an der Akademie bis hin zur Übernahme des Kommandos der Enterprise erleben. Der Bösewicht „Nero“ scheint wohl aus der Zukunft zu kommen und möchte irgendwie die Zeitlinie verändern, indem er die Erde und wohl auch Vulkan zerstören will. Kirk ist wohl in seiner Zeitlinie später sowas wie ein Erzfeind von Nero geworden. Die USS Kelvin wird wohl den ersten Kontakt zu Neros Schiff habend der für die Kelvin unweigerlich zu keinem guten Ende führen wird. Nur ist noch nicht bekannt wann die Kelvin im Einsatz zerstört wurde.

trailer3_01
Die letzten Sekunden der USS Kelvin. (Copyright © 2009 Paramount Pictures)

Welcher Planet ist es der hier zerstört wird? Ich tippe ja mal, dass es sich hierbei um Vulkan handelt. Schließlich ist die Ionenkanone im Orbit von Vulkan zu erkennen. Dies lässt sich anhand der braunen Oberflächenstrukturen bestimmen, die für Vulkan typisch sind. Vielleicht ist es aber auch irgendein Planet der zerstört wird, weil hier die temporale Barriere für Neros Schiff entsteht o.s.ä. Die Wolke im Zentrum des Planeten steht im engen Zusammenhang mit dem Erscheinen von Neros Schiff an anderen Positionen. Jedenfalls ist Vulkan nicht der einzige Planet auf den die Ionenkanone abgefeuert wird. Auf der Erde wird San Francisco unter Beschuß genommen.

trailer3_08
Welcher Planet? (Copyright © 2008 Paramount Pictures)
trailer3_09
Die Ionenkanone ausgerichtet auf San Francisco. (Copyright © 2009 Paramount Pictures)

Zudem scheint das Schiff von Nero richtig Feuerpower zu haben, wie sonst sind hier die ganzen Trümmer von Föderationsschiffen zu erklären. Auch hier denke ich, dass die Enterprise gerade den Orbit von Vulkan erreicht. Das Schlachtfeld zeigt enorme Verluste auf Seiten der Föderation. Nero hat ganze Arbeit geleistet. Eine nicht zu unterschätzende Bedrohung für die Föderation.

trailer3_06
Das Schlachtfeld. (Copyright © 2009 Paramount Pictures)
trailer3_05
Das Schlachtfeld II. (Copyright © 2009 Paramount Pictures)

Die Bilder zeigen, dass der Film mit Special Effect aufwarten kann und wohl einige „Action“ Szenen beinhalten wird. Auf jeden Fall wird wieder ordentlich mit der Zeitlinie rumgepfuscht, mal hoffen dass sich hierbei nicht einige Paradxien entstehen. Jedenfalls hoffe ich, dass die Story hierbei nicht zu kurz kommt und trotz Weltraumschlachten und anderen Effelkten die Idee von Star Trek transportiert wird. Mal schauen ob das J.J. Abrams gelungen ist. Was nicht von der Hand zu weisen ist, dass ein frischer Wind durch das Star Trek Universum weht und vielleicht wird sich dies sogar als Rettung oder eher Revitalisierung für das Franchise erweisen. Die ersten Resonanzen zur Premiere des Films verliefen schonmal in eine positive Richtung. Mal schauen, ob er auch mich überzeigen kann. Nach diesem Trailer kann ich es jedenfalls nicht mehr abwarten. Karten für die Vorpremiere am 6.5.09 sind schon gekauft.

Sollte der Film ein Kassenschlager werden, so wurde mehr oder weniger offiziell verlautbart, dass wohl eine neue Star Trek Serie in Kirks Zeitrahmen produziert werden soll. Außerdem stehen jetzt schon Pläne für ein Sequel des Films fest. So soll das Drehbuch für die Fortsetzung bis ende des Jahres vorliegen. Bleibt nun abzuwarten wie der Film einschlagen wird.

Zum Ausklang noch ein paar Bildchen:

trailer3_10
Blick auf auf San Francisco. (Copyright © 2009 Paramount Pictures)
trailer3_07
Encounter with the Enemy. (Copyright © 2009 Paramount Pictures)
trailer3_11
(Copyright © 2009 Paramount Pictures)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.